Über mich
 

 

Nachdem ich meine beiden Söhne zur Welt gebracht habe, beschloss ich, diese Erfahrungen weiterzugeben. 

Mein Anliegen ist und war es schon lange, Frauen darin zu bestärken, groß zu denken und für sich selbst einzustehen. So bin ich Mitgründern einer deutschlandweiten Community, der Digital Media Women, in der es darum geht, sich gegenseitig zu unterstützen, sichtbar zu sein. Ich bin gelernte Grafikdesignerin und habe immer selbstständig gearbeitet. Außerdem habe ich als Organisatorin einer großen Digitalkonferenz und als Coach für berufliche Perspektiven gearbeitet. 

Mir liegt das Thema HypnoBirthing am Herzen, da die Geburt meines ersten Sohnes gar nicht so lief wie gewünscht und ich durch eine intensive Vorbereitung mit dem HypnoBirthing Kurs die Geburt meines zweiten Sohnes als meine persönliche Traumgeburt erlebt habe. Das hat mich mit meiner ersten Erfahrung versöhnt und unglaublich stolz gemacht. Ich wünsche allen Frauen, dass sie selbstbestimmt ihre Geburt erleben und möchte sie gern darin begleiten.

Ich arbeite gern mit Gruppen und freue mich darüber, mit einem Thema, das mir so am Herzen liegt, diesen Weg zu gehen. 

 

zu meinen Geburtsberichten

 

Portraitfotografie: Romy Geßner

Hypnobirthing InkenArntzen Logo

 Foto: Romy Geßner

Foto: Romy Geßner


Ich bin zertifizierte Kursleiterin bei der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE). Diese setzt sich ein für sanfte Geburtsmethoden, insbesondere für HypnoBirthing, und für einen ethisch verantwortungsvollen Umgang damit. Sie bildet sorgfältig geschulte Kursleiterinnen aus.


 
_K0B4449.jpg

"Ein Kind ist sichtbar

gewordene Liebe."

Novalis

Neugeborenenfotografie: Alina Atzler